HTPZ
HTPZMenü
HTPZ

Ärzte

Dr. Heike Kron
Fachärztin für Psychotherapeutische 
Medizin, Homöopathie

Dr. Heike Kron
Fachärztin für Psychotherapeutische
Medizin, Homöopathie

Zurück

Dr. Heike Kron
Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Homöopathie

 

Über mich

– Geboren 1968, zwei Kinder

– Von 1992  bis 1998 Studium der Humanmedizin in Münster

– Promotion zur Rezeptionsgeschichte J.T. Kents

– Von 1995 bis 2002 homöopathische Weiterbildung bei Dario Spinedi in der Schweiz

– 2003 Dreimonatskurs Homöopathie in Augsburg, regelmäßig Weiterbildung beim Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte

– Von 2004 bis 2005 Assistenzärztin für Psychiatrie in der Klinik für Dynamische Psychiatrie Menterschwaige

– Von 2005 bis 2006 Assistenzärztin in der Psychosomatischen Panoramaklinik Scheidegg

– Von 2006 bis 2011 Assistenzärztin in der Psychosomatischen Klinik Windach und von von 2010 bis 2011 in der Tagklinik Westend

– 2010 Facharztanerkennung, Schwerpunkt Verhaltenstherapie

– Seit 2010 niedergelassen im HTPZ

 

Therapieschwerpunkte

Klassische Homöopathie, Ernährungsberatung, Paarberatung und Psychotherapie.

 

Psychotherapeutischer Schwerpunkt

Verhaltenstherapie unter Einbeziehung der Biographie, des Familiensystems und der Emotionen. EMDR, EDxTM Energy Diagnostik & Treatment Method nach Fred Gallo, emotionsfokussierte Therapie, Familienstellen, Arbeit mit dem „inneren Kind“.

„Was ich bin, ist gut genug, wenn ich es nur freiheraus wäre“.

Carl Rogers, Gesprächstherapeut

In unserem Leben sehnen wir uns danach geliebt, gesehen und gehört zu werden. Oft tun wir dafür alles. Und manchmal vergessen wir dabei uns selbst völlig. Wir werden ein mehr oder weniger funktionierendes Mitglied der Herde. Und wenn unsere Seele nicht spricht, dann spricht leider oft unser Körper. Homöopathie und Psychotherapie können helfen, mehr zu uns selbst zu finden, gesünder an Leib und Seele zu werden.

Wir haben alle gelernt, unser Herz zu verschließen, uns anzupassen und zu resignieren. Wir glauben nicht mehr an uns und nicht mehr an die anderen, wir haben aufgehört zu glauben, dass jemand uns so lieben kann, wie wir sind und wir haben aufgehört, uns selbst zu lieben, wie wir sind.

Emotionsfokussierte Therapie unter Einbeziehung der Biographie und der Familie kann helfen, behutsamer und achtsamer mit uns selbst zu werden, Verstrickungen aus der Familie anzuschauen und zu lösen, unsere Ressourcen zu aktivieren und langsam Stück für Stück uns selbst mehr zu lieben. Dies kann mitunter ein schmerzhafter Prozess werden und alte, vergrabene Emotionen hervorbringen, die liebevoll angeschaut und bearbeitet werden wollen.

Dabei kann auch die Homöopathie helfen in einem seelischen Prozess weiter zu kommen, Blockaden zu lösen und somatische Beschwerden zu lindern.

 

Zusätzliches Angebot

Paarberatung / Paartherapie.

Information, Anmeldung und Terminvereinbarung ur nach Vereinbarung über das Sekretariat unter 089 55 25 99 0

Mo – Do 8.00 bis 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr

Fr 8.00 – 12-30 und 13.30 -16.00

Telefonsprechzeiten nur nach Vereinbarung über das Sekretariat unter 089 55 25 99 0

Praxistermine nur nach Vereinbarung über das Sekretariat unter 089 55 25 99 0

Kontakt: heike.kron@homtpz.de

Website: http://www.heike-kron.de

Kosten

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Gesetzlich Versicherte:

Eine Abrechnung im Rahmen der gesetzlichen Krankenkassen ist meist nicht möglich.

Privatversicherte:

Mein Honorar wird bei homöopathischer Behandlung von den Privatkassen (einschließlich Beihilfe) im Allgemeinen übernommen. Das Honorar für Psychotherapie wird nach Antragstellung bei Ihrer privaten Versicherung ebenfalls in der Regel übernommen. Paartherapie wird von keiner Kasse übernommen. Persönliche Vertragsbedingungen am besten vor Therapiebeginn mit Ihrer Kasse abklären.

Die Kosten für die homöopathische Erstanamnese betragen je nach zeitlichem Aufwand und individuellem Schwierigkeitsgrad zwischen 200 und 250 €. Die Kosten für die Folgekonsultationen schwanken zwischen 20 € und 160 €, je nach zeitlichem Aufwand (GOÄ Ziffern 30, 31 und Untersuchungsziffern). Eine psychotherapeutische Einzelsitzung und Paartherapie kosten in der Regel je nach Aufwand ca. 100-150 € für eine Therapiesitzung (Ziffer 870 mit 2,3 bis 3,5 fachem Satz und ggf. psychiatrischen Untersuchungsziffern).